ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen Mr. Hop

Inhalt:
  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsabschluss
  3. Preise und Versandkosten
  4. Preise und Zahlungsmodalitäten
  5. Zurückbehaltungsrecht
  6. Lieferung
  7. Rücksendung & Widerruf
  8. Gewährleistung
  9. Anwendbares Recht
  10. Gerichtsstand
  11. Jugendschutz
  12. Streitbeilegung
  13. Schlussbestimmungen
  14. Identität des Verkaufers

1. Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei Mr. Hop B.V, die von Privatkunden getätigt werden. Privatkunden in diesem Sinne sind Personen mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland, soweit die von ihnen bestellten Waren weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

2. Vertragsabschluss
Die Präsentation unserer Waren und der Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung stellt unsererseits ein konkretes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.  Vor Absendung der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und ändern. Für den Button „Bestellung bestätigen“ gibt der Kunde seinerseits ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde zuvor durch Anklicken diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) akzeptiert und dadurch in seinem Angebot aufgenommen hat. Durch Ihre Bestellung nehmen Sie das Angebot an und der Kaufvertrag ist zustande gekommen. Hierüber erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

3. Preise und Versandkosten
Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten aber werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

4. Preise und Zahlungsmodalitäten
Die Bezahlung erfolgt bei Lieferung mittels 
  • Sofort
  • iDeal 
  • Klarna
  • Kreditkarte

5. Zurückbehaltungsrecht
Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

6. Lieferung
1. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, innerhalb von 
 - Deutschland 
2. Mr. Hop B.V.  kann außerdem die Leistung verweigern, soweit diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Kaufvertrages und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Interesse des Kunden an der Erfüllung des Kaufvertrages steht. Bereits gezahlte Beträge werden von Mr. Hop B.V.  unverzüglich erstattet.

7. Rücksendung & Widerruf
1. Bitte verwenden Sie bei der Rücksendung der Ware und des Zubehörs nach Möglichkeit die Originalverpackung
2. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Mr. Hop zurückzusenden oder zu übergeben
3. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
4. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

8. Gewährleistung
Mr. Hop gewährleistet, dass die vertriebenen Produkte den angemessenen Anforderungen in Bezug auf Zuverlässigkeit und/ oder Nützlichkeit sowie den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Vorschriften zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entsprechen. Es ist die Pflicht des Kunden die Ware direkt nach Erhalt zu prüfen. Sollte das Produkt defekt oder unvollständig sein, so muss der Kunde Mr. Hop umgehend schriftlich (per E-Mail) benachrichtigen. Bevor die defekte oder unvollständige Ware zurück gesandt werden kann, muss zunächst der Kundenservice von Mr. Hop kontaktiert und informiert werden. Die Kosten der Rücksendung werden von Mr. Hop übernommen, wenn die Ware defekt oder unvollständig ist. Die Ware muss in ihrer Originalverpackung zurück gesandt werden. Sind die Beschwerden des Kunden gerechtfertigt, so sendet Mr. Hop ein neues Produkt ohne zusätzliche Kosten. Sollte dies nicht möglich sein, so wird Mr. Hop den Kaufpreis zurück erstatten. Mr. Hop haftet nicht für Schäden oder Folgeschäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch der Ware entstehen. 

9. Anwendbares Recht
Der zwischen Ihnen und Mr. Hop B.V.  abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

10. Gerichtsstand
Sofern Sie entgegen Ihren Angaben bei der Bestellung keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Venray, Niederlande. 

11. Jugendschutz
1.Sollten Waren gekauft werden, die dem Jugendschutz unterliegen, wird durch geeignete Maßnahmen eine Altersverifikation durchgeführt, um die Identität und das Alter des Käufers zu überprüfen. Eine Übergabe der Ware erfolgt nur, wenn der Kunde die Volljährigkeit nachweisen konnte. 
Bei Aufgabe Deiner Bestellung musst du das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Minderjährigen erfolgt kein Vertragsschluss. Wir sind berechtigt, uns Dein Alter in geeigneter Art und Weise vor Vertragsschluss oder vor Übergabe der Ware nachweisen zu lassen. 
2.Sollten wir nach Vertragsschluss erfahren, dass Du das 18. Lebensjahr nicht vollendet hast, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. 

12. Streitbeilegung
Wir nehmen an der alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz) teil. Die zuständige Streitschlichtungsstelle ist die:
- Europäische Kommission
- https://ec.europa.eu/consumers/odr
Die europäische Kommission stellt zudem eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

13. Schlussbestimmungen
1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt, insoweit ein Vertragspartner hierdurch nicht unangemessen benachteiligt wird.
2. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.

14. Identität des Verkäufers
Mr. Hop B.V.
Keizersveld 25-A
5803AM Venray
Niederlande
Telefon: +31(0) 85 - 8769312